Der Interior Innovation Award ist ein eigenständiger und branchenorientierter Preis der IMM Cologne und des Rats für Formgebung und gilt heute als einer der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche weltweit. Der Preis erkennt die innovativen und herausragend gestalteten Produkte aus allen Bereichen der Einrichtungsbranche der Aussteller auf der IMM Cologne an.

Wir gewannen den Preis für unsere Einrichtungsstoffe Benu Flock, Benu Dot und Macbeth.

Highlight der Benu Wool Gruppe bildet das Design von Benu Flock. Ein geflockter, graphischer und doch floral anmutender Allover. Das moderne Muster verleiht jedem Raum ein markantes Statement und ist zugleich ein cooles Bekenntnis zum umweltbewussten Gedanken der Benu Kollektion. Benu Flock ist in frischen, kontrastreichen Farben und sanften Naturtönen erhältlich. 145 cm, 5 Farben, 50% WO, 40% PES, 5% PA, 5% Sonstiges

Auf der recycelten Grundqualität Benu Wool entstehen durch Prägung die feinen gerasterten Punkte, durch die Benu Dot seinen Charme erhält. Die moderne Handschrift der Benu Serie wird wiederholt und gestärkt. Benu Dot eignet sich als Dekor- wie auch als Bezugstoff. 145 cm, 5 Farben, 50% WO, 40% PES, 5% PA, 5% Sonstiges

Macbeth – ein glanzvoller, opulenter Inbetween. Wie verwobenes Metall zeigt sich dieses Gewebe in Waffelbindung, das an ein mittelalterliches Kettenhemd erinnert. Diesen Eindruck bestärkt die metallische Haptik, die durch das glänzende, teils mit einer transparenten Sehne umwundene Garn bewirkt wird. Die Bindung verleiht ihm seine regelmässige, leicht dreidimensionale Oberfläche. Macbeth ist technisch sehr anspruchsvoll in der Umsetzung. Eine faszinierende textile Spielerei, die mit metallischen Tönen wie Gold, Silber und Stahl verführt, aber auch in weiss und beige effektvoll modisch ist. 147 cm, 5 Farben, 86% PES, 14% PA.

For more information visit
www.german-design-council.de