Teil 2: Also, wenn nicht „thread-count“, was ist es dann, was unsere Bettwäsche so besonders macht?

Auch wenn der „thread-count“ in vielen unserer Bettwäsche Stoffe hoch ist, veröffentlichen wir die Zahl nicht, weil sie nichts bedeutet, wie in Teil 1 erklärt. Lassen Sie uns das Geheimnis lüften, warum unsere Bettwäsche einfach schöner ist:

Die Qualität eines jeden Produktes beginnt mit den Materialien, die für dessen Herstellung verwendet werden. Und für unsere Baumwollbettwäsche fängt der Zyklus bei der Baumwolle an. Um das Garn zu spinnen, aus dem der Stoff für unsere Bettwäsche gewebt wird, verwenden wir ausschliesslich zertifizierte ägyptische und Supima Langstapelbaumwolle von höchster Qualität. Es gibt viele verschiedene Arten von Baumwolle, eine Buschpflanze, die in subtropischen Regionen auf der ganzen Welt wächst. Die ägyptische Baumwollpflanze produziert Blüten mit besonders langen sogenannten „Stapeln“; das sind die Fasern, die zu Garn versponnen werden. Eine Baumwollfaser gilt als „langstapelig“ wenn sie länger als 3 cm ist. Die Fasern, die für das Spinnen der Garne für Christian Fischbacher Bettwäsche verwendet werden, sind sogenannt extra-langstapelig, d. h. länger als 3,5 cm. Aber das ist nicht alles: nach der Ernte wird die Baumwolle, die für unsere Stoffe verwendet wird, sorgfältig gereinigt und gekämmt. Spezialisten verspinnen sie anschliessend in ein top Qualitätsgarn. Dieses Garn verweben wir dann zu einem Stoff in der sogenannten „Schweizer Satin Konstruktion“, einer speziellen schweizerischen Webbindung. Dadurch erhält unser Satin seinen ganz eigenen, eleganten Glanz, und er ist weicher und leichter als die gängigen Satinstoffe.

Ist der Stoff erst einmal gewebt, senden wir ihn unseren Schweizer Druck- und Färbpartnern, mit denen wir seit über 100 Jahren zusammenarbeiten. Unsere Druckqualität ist unerreicht; achten Sie auf die Details, sehen Sie, wie viele Farben wir für den Druck einer Blume brauchen, wie fein gedruckt sie ist, wie von Hand mit einem ganz feinen Pinsel gezeichnet. Das ist Druckkunst auf höchstem Niveau.

Wenn wir den fertigen Stoff zurückerhalten, senden wir ihn in unser Nähatelier, wo wir die Bettwäsche gemäss Ihren Bedürfnissen nach Mass einzeln anfertigen, mit unserer typisch schweizerischen Leidenschaft für Qualität und unserer Liebe zum Detail. Jede Naht ist gerade, es gibt keine losen Fäden – alles ist bis zur Perfektion verarbeitet.

Das ist der Grund, weshalb sich Ihre Christian Fischbacher Bettwäsche so viel schöner anfühlt und besser aussieht als alles, was Sie bisher kannten. Fast 200 Jahre haben wir benötigt, um dieses Qualitätsniveau zu erreichen. Wir hoffen, Sie haben viele Jahre Freude an Ihrer Christian Fischbacher Bettwäsche. Sie ist so geschaffen, dass Sie die Bettwäsche mit der richtigen Pflege mehr als zehn Jahre geniessen können.