Das Schweizer Textildesign-Unternehmen Christian Fischbacher hat im November mit seinem chinesischen Partner in der südchinesischen Metropole Shenzhen (über 12 Millionen Einwohner) den ersten Flagship Store in China eröffnet. In einem der prestigeträchtigsten Bauten der Stadt, dem Shenzhen One, zeigt Christian Fischbacher auf 200 Quadratmetern sein gesamtes Portfolio aus hochwertigen Einrichtungsstoffen, Bettwäsche, Teppichen und Home Accessoires. Das Geschäft liegt in unmittelbarer Nachbarschaft anderer weltbekannter Interior-Marken.

Nach der erfolgreichen Eröffnung des Stores im November folgen nächstes Jahr weitere in Shanghai, Beijing und Chengdu. Christian Fischbachers chinesischer Partner hat sich zudem in den Folgejahren die Eröffnung von 60 Franchise Stores über das ganze Land verteilt zum Ziel gesetzt.